Wieder Heilige Messen

Wieder Heilige Messen in St. Theresia

 

In der Pfarrkirche St. Theresia in Bischofsheim werden – wie in vielen anderen Pfarrgemeinden auch – am nächsten Wochenende endlich wieder Heilige Messen gefeiert werden können. Gott sei Dank !!!

Doch auch in den Kirchen ist die „neue Normalität“, wie es überall heißt, eingezogen. Das bedeutet, dass besondere Vorschriften einzuhalten sind, die uns der Bischof von Fulda aufgetragen hat, um eine Virus-Infektion möglichst zu vermeiden.

Die ersten Heiligen Messe werden am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr gefeiert werden.

Da wir einen Mindestabstand von 1,50 m einhalten müssen, können nur 60 Personen an den mit Punkten gekennzeichneten Plätzen pro Gottesdienst in der Kirche sein. Es wäre daher empfehlenswert, dass Gläubige, die normalerweise sonntags zur Hl. Messe kommen, eventuell auf die bei uns meist weniger besuchte Samstagsmesse ausweichen würden.

Personen, sie Erkältungssymptome haben, mögen aber bitte zu Hause bleiben – man kann ja nie wissen.

Desweitern bitten wir darum, dass sowohl beim Kommen wie auch beim Verlassen der Kirche der nötige Sicherheitsabstand eingehalten wird. Gesichtsmasken können aber müssen nicht getragen werden.

Beim Kircheneintritt bitte die Hände beim Desinfektionsspender desinfizieren. Gesangbücher, ja wir werden auch einige wenige Lieder singen, bringen Sie bitte von zu Hause mit, denn in der Kirche liegen aus Sicherheitsgründen keine Bücher aus.

Bitte beachten Sie die Regelungen zum Schutz der Mitmenschen und zum eigenen Schutz.

Die Heiligen Messen werden etwas anders sein als wir es gewohnt waren, doch wir werden sie wieder voller Freude feiern können. Gott sei Dank !!! Sie sind herzlichst eingeladen !!!

 

Information für die Gemeinde als PDF Download